Christian Bader

Christian BaderKlavier, Keyboard, Veeh-Harfe

Christian Bader erhielt mit sechs Jahren ersten Unterricht auf dem Klavier, später auch auf den Instrumenten Gitarre und Oboe. Er absolvierte an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl eine Ausbildung zum staatl. geprüften Klavierlehrer. In zahlreichen Fortbildungen erweiterte er sein fachliches Repertoire um die Bereiche Elementare Musikpädagogik und Musiktherapie.

Herr Bader unterrichtet seit 2008 an der Musikschule Neresheim, seit 2012 leitet er die Veeh-Harfen-Gruppe im Samariterstift am Ulrichsberg.

(Foto: privat)

 

Iris Bühler

Iris BühlerOboe

Iris Bühler erhielt ihren Oboenunterricht an den Musikschulen in Neresheim und Aalen bis zum Musikabitur und wirkte viele Jahre in der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg mit.

Frau Bühler unterrichtet seit 2011 nebenberuflich an der Musikschule Neresheim.

(Foto: Musikschule Neresheim)

 

Hermann Durner

Hermann DurnerKlavier, Gesang, Korrepetition

Hermann Durner studierte zunächst an der Musikhochschule Stuttgart Schulmusik mit den Schwerpunkten Klavier und Gesang. Es folgte ein künstlerisches Aufbaustudium als Pianist bei Prof. Konrad Richter sowie zahlreiche Meisterkurse für Klavier, Kammermusik und Lied.

Herr Durner unterrichtet seit 1979 an der Musikschule Neresheim. Dabei schätzen Schüler jedes Alters seine fachliche Kompetenz, stilistische Vielfalt und sein pädagogisches Geschick und Einfühlungsvermögen. Viele seiner früheren Schüler sind ihrerseits mittlerweile Berufsmusiker.

(Foto: Musikschule Neresheim)

 

Peter Epple

Peter EppleAkkordeon

Peter Epple ist Quereinsteiger - er begeistert große Publikumsströme mit seiner Band "Die kleine Konditorei" und weiteren regelmäßigen Auftritten. Überzeugend vermittelt er im Unterricht die überraschende musikalische Vielfalt des Akkordeons.

Herr Epple unterrichtet seit 2012 nebenberuflich an der Musikschule Neresheim.

(Foto: Musikschule Neresheim)

 

Stefan Frank

Stefan FrankGitarre, E-Gitarre, E-Bass

Stefan Frank begann im Alter von 10 Jahren seine Ausbildung in Gitarre, Komposition und Harmonielehre. Der musikalische Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Bereich Rock, Blues und Jazz. Höhepunkte seiner bisherigen Musikerkarriere waren ein Konzert mit dem britischen Soul Sänger Ona Onabule und ein Duo-Auftritt mit der amerikanischen Posaunen-Legende Jiggs Wigham. Stefan Frank tritt regelmäßig als Live- und Studio-Musiker auf, außerdem ist er Initiator und seit 2007 künstlerischer Leiter der Aalener Jam-Session im Bottich.

Herr Frank unterrichtet seit 2008 an der Musikschule Neresheim. Im Unterricht legt er Wert auf eine breite Stilistik und vermittelt die jeweils erforderliche Spieltechnik und Tongebung auf der Gitarre.

(Foto: First Floor Studio, Aalen)

 

Julia Freudenberg

Abbildung folgtMusikgarten, Musikalische Früherziehung

Julia Freudenberg studierte an der Wiesbadener Musikakademie Elementare Musikpädagogik und Klavier mit Abschluss als Diplom-Musiklehrerin.

Frau Freudenberg unterrichtet seit 2014 an der Musikschule Neresheim. Neben dem Unterricht der frühmusikalischen Kurse in der Musikschule arbeitet sie in den Grundschul-Kooperationen und im Sprachförderprogramm "Singen-Bewegen-Sprechen".

(Foto: folgt)

 

Sofia Fuss

fuss sofia2Saxophon

Sofia Fuss studierte an der Würzburger Hochschule für Musik klassisches Saxophon. Sie nahm an zahlreichen Meisterkursen teil und war Erasmus-Stipendiatin an der Royal Academy of Music in Aarhus (Dänemark). Sie konzertierte als Stipendiatin der Yehudi-Menuhin-Stiftung und in der Bayerischen Orchester Akademie, spielte sowohl in Orchestern (Hofer Symphoniker, Philharmonie Essen) als auch in kammermusikalischen Besetzungen (Ensemble Modern) und wirkt bei Radio- und CD-Produktionen mit.

Frau Fuss unterrichtet seit 2015 an der Musikschule Neresheim. Gemeinsam mit ihren Schülern erarbeitet sie im Unterricht Strategien, welche die Schüler dann eigenverantwortlich umsetzen können.

(Foto: privat)

 

Melanie Gichert

Melanie GichertKlarinette

Melanie Gichert erhielt ihren Klarinettenunterricht bei ihrem Vater Hans-Peter Blank an der Musikschule Neresheim. Sie war mehrfache Preisträgerin bei "Jugend musiziert" auf Landes- und Bundesebene. Ihr Musikstudium absolvierte sie an den Musikhochschulen in Stuttgart und München mit Meisterklassendiplom. Sie war Stipendiatin der Yehudi-Menuhin-Stiftung und hatte neben zahlreichen Konzertverpflichtungen als Solistin mehrere Orchesterstellen inne (u.a. Münchner Symphoniker). Zusätzlich spielte sie in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen.

Frau Gichert unterrichtet seit 2013 an der Musikschule Neresheim. Ihr wichtigstes Ziel ist es, in den Schülern die Freude an der Musik zu wecken und mit wachsenden musikalischen Fähigkeiten auch die Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

(Foto: privat)

 

Hubert Hegele

Hubert HegeleTiefe Blechblasinstrumente
(Posaune, Tenorhorn, Bariton, Euphonium, Tuba)

Hubert Hegele war selbst einer der ersten Schüler der Musikschule Neresheim. Er studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart Bassposaune mit Abschluss als Diplom-Musiklehrer und Diplom-Orchestermusiker. Neben seiner Lehrtätigkeit, die ihn auch als Dozent zu Kursen der Landesarbeit der badischen Posaunenchöre führte, arbeitet er als freiberuflicher Bassposaunist z.B. im Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele und ist freier Mitarbeiter der Stage Entertainment Stuttgart. Aushilfs- und Produktionsverträge am hessischen Staatstheater in Kassel, an der Staatsoper Stuttgart und am Ulmer Theater gehören ebenso zu seinem Schaffen wie auch rege kammermusikalische Tätigkeiten. So gründete er das Posaunenensemble „BigBrass“ mit namhaften Posaunisten der Stuttgarter Musikszene. 2010 holte ihn Ernst Hutter zu „Ernst Hutter und die Egerländer Musikanten, das Original“, vormals „Ernst Mosch und die original Egerländer Musikanten“.

Herr Hegele unterrichtet seit 1981 an der Musikschule Neresheim, außerdem an der städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd sowie als Dozent an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Viele seiner Schüler sind Preisträger des Regional-, Landes- und Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“.

(Foto: privat)

 

Johannes Krauß

krauss johannes 2017 webTiefe Blechblasinstrumente
(Posaune, Tenorhorn, Bariton, Euphonium, Tuba)

Bereits im Jahr 1994 begann die musikalische Laufbahn von Johannes Krauß. Nach einer Posaunenausbildung war er von 1996 bis 2006 aktives Mitglied in der Dinkelsbühler Knabenkapelle. Von September 2006 bis Juli 2009 absolvierte er ein musikalisches Studium an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl (Hauptfach Posaune).

Seit 2008 ist Johannes Krauß Angestellter der Stadt Dinkelsbühl als Tiefblechlehrer der Knabenkapelle und Leiter der Stadtkapelle. Seit 2009 wirkt er zusätzlich als freischaffender Musiker in verschiedenen Blasorchestern und als Instrumentallehrer. Seit Mai 2017 unterrichtet er vertretungsweise die Posaunen- und Tenorhornschüler der Musikschule Neresheim.

(Foto: privat)

 

Barbara Lang

Barbara LangKunstpädagogik / Kunsttherapie

Barbara Lang erlernte nach ihrem Abitur zunächst in den USA das Kunsthandwerk der Porzellanpuppenmacherin. Anschließend absolvierte sie ihr Studium zur Dipl.-Kunstpädagogin und Dipl.-Kunsttherapeutin und erwarb berufsbegleitend den Beruf der Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie. Sie realisierte eine Reihe von Kunstausstellungen in Deutschland und den USA und arbeitet als Dozentin im künstlerischen und therapeutischen Bereich.

Frau Lang unterrichtet seit 2011 freiberuflich für die Musikschule Neresheim. Sie wirkt maßgeblich bei vielen Projekten mit und unterstützt die Musikschule auf dem Weg zu neuen künstlerischen Unterrichtsangeboten.

(Foto: Musikschule Neresheim)

 

Beatrix Lang

Beatrix LangBlockflöte, Klavier, Kirchenorgel, Kinderchor

Beatrix Lang studierte an der Hochschule für Kirchenmusik in Regensburg. In zahlreichen berufsbegleitenden Fortbildungen erwarb sie zusätzlich umfangreiche fachliche und pädagogische Kompetenzen. Nach hauptamtlichen Anstellungen als Kirchenmusikerin u.a. in Regensburg und Heidenheim wechselte sie vollständig in die Musikschul-Arbeit.

Frau Lang unterrichtet seit 1999 an der Musikschule Neresheim und war viele Jahre Leiterin des Musikschul-Kinderchores, mit dem sie regelmäßig Musical-Aufführungen realisierte.

(Foto: Musikschule Neresheim)

 

Anna Maiershofer

maiershofer anna webQuerflöte

Anna Maiershofer studierte an der Würzburger Hochschule für Musik Querflöte. Sie nahm an Meisterkursen teil und spielte bereits während ihres Musikstudiums in verschiedenen Orchestern und in kammermusikalischen Besetzungen. Seit 2015 unterrichtet sie an verschiedenen Musikschulen.

Frau Maiershofer übernahm an der Musikschule Neresheim im Sommer 2017 die Krankheitsvertretung für Frau Stumpf und seit September 2017 den regulären Unterricht.

(Foto: privat)

 

Frederic Marquardt

Abbildung folgtSchlagwerk

Frederic Marquardt absolvierte an der Hochschule für Musik in Würzburg sein Studium zum Diplommusiker im Hauptfach Schlagzeug. Er nahm an mehreren Meisterkursen teil und ist unter anderem ist erster Preisträger des Hochschulwettbewerbs der Musikalischen Akademie Würzburg. Er spielte regelmäßig als Paukist und Schlagwerker in Orchestern (u.a. Radiosinfonieorchester Stuttgart, Hofer Symphoniker, Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele) und war mehrere Jahre Drummer in verschiedenen Rock-, Pop- und Jazzbands.

Herr Marquardt unterrichtet seit 2015 an der Musikschule Neresheim. Neben dem Instrumentalunterricht leitet er das inklusive Percussion-Ensemble "Cambio" in der Behindertenhilfe der Samariterstiftung.

(Foto: folgt)

 

Bärbel Neumann

neumannVioline, Viola

Bärbel Neumann studierte an der Musikhochschule Köln, Abteilung Aachen und schloss ihr Studium als diplomierte Instrumentalpädagogin im Fach Violine ab. Sie ergänzte Ihre Ausbildung durch zahlreiche Fortbildungen im In- und Ausland (Klassenmusizieren, Musikalische Früherziehung, Musikgarten).

Frau Neumann unterrichtet seit 2000 an der Musikschule Neresheim. Sie legt Wert auf eine jeweils individuelle altersgerechte Förderung der Schüler, eine umfassende Literaturauswahl sowie das gemeinsame Musiziererlebnis.

(Foto: Musikschule Neresheim)

 

Martin Schilling

schilling martin1Waldhorn

Martin Schilling studierte Horn an der Robert-Schumann-Musikhochschule Düsseldorf und an der Hochschule für Musik Nürnberg in der Meisterklasse bei Prof. Hansjörg Angerer mit Abschluss Konzertexamen. Er spielte in verschiedenen Orchestern (z.B. Nürnberger Symphoniker, Salzburger Hofmusik, Haydn-Orchester Bozen) und hat heute eine Orchesterstelle als Hornist in der Thüringen-Philharmonie.

Herr Schilling unterrichtet seit 1999 an der Musikschule Neresheim. Sein besonderes Anliegen ist neben der Vermittlung musikalischen Spürsinns die Weitergabe einer instrumentalen Tradition.

(Foto: Musikschule Neresheim)

 

Christoph Schmitz-Rode

Christoph Schmitz-RodeGitarre

Christoph Schmitz-Rode studierte Gitarre bei Prof. Tadashi Sasaki an der staatlichen Hochschule für Musik Köln, Abteilung Aachen mit Abschluss als Diplommusiklehrer. Ergänzend besuchte er zahlreiche Meisterkurse bei namhaften Gitarristen. Er unterrichtet an verschiedenen Musikschulen im Ostalbkreis, seine Schüler waren wiederholt Preisträger bei "Jugend musiziert" auf Landes- und Bundesebene. Daneben konzertiert regelmäßig mit seiner Frau Birgit Schmitz-Rode (Blockflöte), das Repertoire umfasst dabei Musik von der Renaissance bis hin zu zeitgenössischer Musik.

Herr Schmitz-Rode unterrichtet seit 2000 an der Musikschule Neresheim.  In seinem Unterricht vermittelt er die vielseitigen Ausdrucksmöglichkeiten und Klangfarben der Gitarre in allen Stilrichtungen von der Klassik bis zur Popularmusik.

(Foto: privat)

 

Armin Schneider

Armin SchneiderHohe Blechblasinstrumente (Trompete, Flügelhorn)

Armin Schneider erhielt mit 11 Jahren seinen ersten Trompetenunterricht bei der Knabenkapelle Nördlingen. Sein Musikstudium an der Hochschule für Musik in Würzburg schloss er als Diplommusiker und Diplommusiklehrer ab. Er spielt in verschiedenen Kammermusik-Ensembles, u.a. im Nördlinger Bachtrompeten Ensemble, mit dem er bereits bei mehrere CD-Produktionen mitwirkte.

Herr Schneider unterrichtet seit 1990 an der Musikschule Neresheim. Er versteht es, Schüler aller Altersgruppen für die Musik zu begeistern und hat mehrfach erfolgreich Schüler auf das Musikabitur oder die Aufnahmeprüfung an einer Musikhoschule vorbereitet.

(Foto: Städtische Musikschule Rain)

 

Franziska Schweigart

fschweigartMusikgarten, Musikalische Früherziehung
Querflöte

Franziska Schweigart besuchte nach ihrem Abitur zunächst die Berufsfachschule für Musik und studierte anschließend am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg im Hauptfach Elementare Musikpädagogik.

Frau Schweigart unterrichtet seit 2015 an der Musikschule Neresheim. Neben den Musikschul-Kursen erteilt sie Klassenunterricht im Rahmen der Grundschul-Kooperationen.

(Foto: Musikschule)

 

Benjamin Zierold

bz 2016 03 Violine, Viola

Benjamin Zierold begann im Alter von 17 Jahren sein Musikstudium mit dem künstlerischen Hauptfach Violine am damaligen "Meistersinger-Konservatorium" in Nürnberg und wechselte nach 2 Jahren an die Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden, später absolvierte er ein berufsbegleitendes Chorleiterstudium. Neben seiner Arbeit an verschiedenen Musikschulen pflegte er eine rege Konzerttätigkeit als Geiger, aber auch als Chor- und Orchesterdirigent.

Herr Zierold unterrichtet seit 2015 an der Musikschule Neresheim.

(Foto: Musikschule)