Willkommen auf der Website der Musikschule Neresheim

GITARRE: Letzte freie Plätze

gitarre 03Der Gitarrenlehrer der Städtischen Musikschule, Herr Schmitz-Rode, hat donnerstags noch zwei freie Plätze. Er freut sich auf Kinder, Erwachsene, Kleine oder Große, Best-Ager oder Senioren, kurz: auf alle, die gern Gitarre lernen möchten.

Beratungstermine sind nach Vereinbarung möglich, Voranmeldung bitte im Sekretariat (persönlich, telefonisch oder per E-Mail) erforderlich!

 

STEFAN FRANK & The Wing Brothers

20181002 pressefoto kleinAFTER WORK KONZERT am 2. Oktober

Jazz, Soul, Blues und Funk in Triobesetzung - der Gitarrenlehrer der Städtischen Musikschule, Stefan Frank, gibt ein Konzert. Als Support-Act spielt das JazzEnsemble der Städtischen Musikschule unter Leitung von Sofia Fuss. Bewirtet wird mit Getränken und kleinen Snacks, der Eintritt beinhaltet ein Freigetränk und kostet 5.- Euro für Schüler und 10.- Euro für Erwachsene, Karten gibt‘s ab 18 Uhr an der Abendkasse.

Stefan Frank & The Wing Brothers spielen ein frisches, gelungenes Crossover, das sich durch die verschiedenen musikalischen Einflüsse des Aalener Gitarristen im Laufe der Jahre herausgebildet hat. Professionelle Spielfreude und virtuose Leichtigkeit prägen den Sound der Band. Die Wing Brothers können „groovig“ und „lyrisch“. Auf dem Programm stehen neben Eigenkompositionen neu bearbeitete Titel namhafter Musiker wie Sting, Bob Marley oder Jimi Hendrix.

Stefan Frank ist seit 2007 Gitarrenlehrer an der Städtischen Musikschule Neresheim. Er arbeitet außerdem als musikalischer Leiter diverser Künstler und ist als Sideman in verschiedenen Band-Formationen unterwegs. Höhepunkte seiner bisherigen Karriere waren Konzerte mit dem britischen Soul-Sänger Ona Onabule sowie ein Duo-Auftritt mit dem amerikanischen Posaunisten Jiggs Wigham.

Bandmembers: Stefan Frank (Gitarre), Brigitte Kohler (Bass), Andreas Beuge (Drum)

 

KLAVIERABEND mit Dr. Wirnharter

20181007 wirnharter kleinBENFEFIZKONZERT am 7. Oktober

Um 19 Uhr lädt Multitalent Dr. Alexander Wirnharter in den Musiksaal der Härtsfeldschule. Er setzt in seinem Konzert den Schwerpunkt auf den Komponisten Robert Schumann. Dabei arrangiert er seine Lieblingsmusik so, dass sie am Klavier spielbar ist - so erklingen im Konzert auch von ihm bearbeitete Werke für Orchester oder Gesang.

Der Eintritt ist frei, Der Künstler bittet um Spenden zu Gunsten der Städtischen Musikschule. In der Pause gibt es eine kleine Bewirtung.

20181007 plakat klavierabend

   

Preisträger beim Begabtenvorspiel 2018

20180714 begstip